Neue Pionierpost-Fälschungen bei Ebay

Neue Pionierpost-Fälschungen bei Ebay

Beitragvon MATW » 4. Okt 2010, 15:17

Hallo miteinander!

Bei Ebay sind zwei neue und eigentlich recht interessante Belege vom Anbieter tommmy33 (Link: http://shop.ebay.de/tommmy33/m.html?_nkw=&_armrs=1&_from=&_ipg= eingestellt:

Pforzheim-Beleg von 1910:
http://cgi.ebay.de/Luftschiff-Zeppelin-1910-Wasser-gestempelt-1910-/170548346983?pt=Ansichtskarte_Zubeh%C3%B6r&hash=item27b5794067

Laburda-Beleg (!):
http://cgi.ebay.de/Zeppelin-Bodensee-1906-/170548153616?pt=Ansichtskarte_Zubeh%C3%B6r&hash=item27b5764d10

Dass das EU-Recht ausgeschlossen wird ist für einen privaten Anbieter wohl selbstverständlich, kritisch bewerte ich aber den Zusatz (der in allen anderen Auktionen des Anbieters nicht auftaucht) Da ich nicht im Besitz eines Zertifikats oder Gutachten bin und der Artikel nicht wissenschaflich begutachtet wurde kann ich auch die Originalität dieses artikels nicht gewährleisten . Vorsichtig ist der gute Mann! Man möge selbst urteilen...

Sind noch weitere "Belege" und Quellen dieser Machart bekannt?
MATW
 
Beiträge: 97
Registriert: 17. Jul 2009, 13:54

Re: Neue Pionierpost-Fälschungen bei Ebay

Beitragvon Zeppelin » 6. Okt 2010, 08:32

In der Herbst2010 Ausgabe des ZEPPELIN POST JOURNAL wird es einen Artikel über den falschen Abwurf Wettingen von 1908 geben. Wenn ich mir diese beiden Fälschungen bei ebay und den falschen Wettingen ansehe, dann denke ich fast, dass es da eine Verbindung zwischen den drei Belegn gibt.

p.s. Die herbst Ausgabe kommt noch im Oktober raus.
Herausgeber des/editor of the ZEPPELIN POST JOURNAL
A.I.E.P. Prüfer/expertiser
http://www.eZEP.de
Benutzeravatar
Zeppelin
 
Beiträge: 510
Registriert: 4. Apr 2009, 10:31


Zurück zu Zeppelinpost-Fälschungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron