Michel 458 mit Schräger letzte"T" in "LUFTPOST"

Michel 458 mit Schräger letzte"T" in "LUFTPOST"

Beitragvon pasol » 20. Nov 2011, 20:13

Guten Abend zusammen,
ich wollte die ungewöhnliche Variante Michel #458 4 RM Briefmarke mit Audruck "Polar- Fahrt 1931" aus meine Sammlung aufzeigen.
Marke von Polarfahrt 1931 LZ-127 "Graf Zeppelin" 4 RM Brief Sieger Nr.119.C) nach Brooklyn,NY/USA, die ist am Bord LZ-127 26.07.1931 und am "Malyguin" 27.07.1931 und Ankunftstempel Brooklyn,NY/USA 04.09.1931 (Rückseite) gestempelt.
Es hat eine ungewöhnliche letzte Buchstabens "T" in Wort "LUFTPOST". Ist das eventuell auch ein Plattenfehler oder vielleicht eher nur eine Druckzufälligkeit? Hat jemand ähnliche?
1) ungewöhnliche letzte Buchstabens "T" in Wort "LUFTPOST" Michel #458 4 RM;
2) gewöhnliche Variante "T" in Wort "LUFTPOST" Michel #458 4 RM.

Mit freundlichen Grüßen,
pasol.
Dateianhänge
PolF 1931 72b.jpg
PolF 1931 72b.jpg (63.01 KiB) 1735-mal betrachtet
PolF 1931 72e.jpg
PolF 1931 72e.jpg (25.51 KiB) 1737-mal betrachtet
PolF 1931 72.jpg
PolF 1931 72.jpg (30.82 KiB) 1737-mal betrachtet
FECI QUOD POTUI, FACIANT MELIORA POTENTES !
Benutzeravatar
pasol
 
Beiträge: 1431
Registriert: 19. Sep 2009, 23:19
Wohnort: Berlin

Re: Michel 458 mit Schräger letzte"T" in "LUFTPOST"

Beitragvon pasol » 8. Nov 2015, 15:03

Hallo zusammen,

Ich beschloss zu wiederholen und zu zeigen, wie sieht es in meiner Sammlung:
Bild

Hat jemand ein ähnliches gefunden? :roll:

Gruss,
pasol.
FECI QUOD POTUI, FACIANT MELIORA POTENTES !
Benutzeravatar
pasol
 
Beiträge: 1431
Registriert: 19. Sep 2009, 23:19
Wohnort: Berlin

Re: Michel 458 mit Schräger letzte"T" in "LUFTPOST"

Beitragvon Steffen » 21. Nov 2015, 19:07

Nein. Mir weder aufgefallen, noch gefunden.

Grüsse!

Steffen
Steffen
 
Beiträge: 295
Registriert: 1. Apr 2009, 18:22


Zurück zu Zeppelinpost-Briefmarken und Vignetten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron