Es war einmal....

Es war einmal....

Beitragvon Zeppelin » 4. Aug 2011, 14:17

... eine schöne Karte zur Südamerikafahrt 1930, die zunächst über den Kapverdischen Inseln abgeworfen werden sollte. Geschrieben war die Karte von Besatzungsmitglied Karl Beuerle. Aber irgendwie ist sie dann wohl doch bis Rio befördert worden....

Aber was solls, irgendwann hat jemand die Marke ausgeschnitten und es war einmal eine schöne Karte!

es_war_einmal.gif
es_war_einmal.gif (101.96 KiB) 1844-mal betrachtet

Los 2693 der 6. Derichs Auktion, Berlin
Herausgeber des/editor of the ZEPPELIN POST JOURNAL
A.I.E.P. Prüfer/expertiser
http://www.eZEP.de
Benutzeravatar
Zeppelin
 
Beiträge: 510
Registriert: 4. Apr 2009, 10:31

Re: Es war einmal....

Beitragvon Steffen » 4. Aug 2011, 19:15

Wirklich jammerschade um diese schöne Karte Herr Leder. Doch glauben Sie mir, es ist selbst da noch eine "Steigerung" möglich!
Ich bekam einmal unerwartet Post von einem älteren Herren, der meinen Artikel "Doppelbeförderung Zeppelin - Katapult" gelesen hatte.
Beiliegend die Kopie eines (seines!) derartigen Beleges "zur Info für mich", wie er schrieb und mit der Bitte, ob ich sagen könne was der (Brief) wert sei.
Er schrieb, dass der Brief leider nämlich einen Mangel hätte. Es würde eine Marke fehlen!
Klingt nicht so schlimm, aber was ich da sehen musste hat mir fast Tränen in die Augen getrieben!
Die "fehlende Zeppelinmarke" (roter Pfeil) ist nicht etwa abgeweicht worden. Nein. Die wurde heraus geschnitten!!!
Der alte Herr (Sammler) war es natürlich nicht, soviel sei zu seiner Ehrenrettung gesagt. Wer der Frevler war wusste er auch nicht.
Warum er den Brief früher einmal so gekauft hat wusste er selbst nicht mehr, nur das er den nicht mehr ersehen konnte.
Das konnte ich verstehen! Den Wert einschätzen aber? Okay, die losen Marken, aber welchen Sammler wollte und sollte man so etwas "antun"?
Immer beim Durchblättern des Albums diese herausgeschnittene Marke auf dem sonst wunderbaren Brief sehen müssen??
Ein Elend wie ich meine und für einen Sammler nicht zu ertragen!!!
Steffen
Dateianhänge
001.jpg
001.jpg (125.37 KiB) 1833-mal betrachtet
Steffen
 
Beiträge: 295
Registriert: 1. Apr 2009, 18:22

Re: Es war einmal....

Beitragvon TALLTREES » 24. Aug 2011, 09:33

Hello again. Here are the remains of a very collectable Picture Postcard Onboard Postmark "2. 6. 1931". This Postcard was sent on flight number "179" the 1931 1st "KURZFAHRT IN DIE SCHWEIZ" (Cat value Euro 300.00).
Talltrees.
Dateianhänge
2. 6. 1931.jpg
2. 6. 1931.jpg (50.75 KiB) 1725-mal betrachtet
2. 6. 1931 (2).jpg
2. 6. 1931 (2).jpg (20.61 KiB) 1725-mal betrachtet
TALLTREES
 
Beiträge: 782
Registriert: 3. Apr 2009, 14:04


Zurück zu Zeppelinpost-Briefmarken und Vignetten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron