Dokumentation Sir Hubert Wilkins TV

Dokumentation Sir Hubert Wilkins TV

Beitragvon Polarfahrtsucher » 9. Okt 2011, 20:13

Hallo,
man möge den Beitrag hier evtl. verschieben, allerdings passt dieser sehr gut zur Polarfahrt.
Am 8. Oktober 2011 wurde auf Arte die Dokumentation "Mit dem U-Boot in die Arktis?" ausgestrahlt. Dies ist ein sehr umfangreicher Bericht über die Polarfahrt mit dem Uboot Nautilus des Forschers Sir Hubert Wilkins. Zeppelinsammler ist er sicherlich ein Begriff, da ein Treffen des Uboots mit der Graf Zeppelin geplant war. Durch technische Schwierigkeiten wurde das Treffen allerdings abgesagt.
Ich finde ein toller Bericht über eine außergewöhnliche Person und seine risikoreiche Vision.
Hier kann man sich den Film nochmals ansehen:
http://videos.arte.tv/de/videos/mit_dem ... 76936.html

Schönen Gruss
Klaus
Polarfahrtsucher
 
Beiträge: 80
Registriert: 9. Mai 2011, 18:29

Re: Dokumentation Sir Hubert Wilkins TV

Beitragvon Alfred » 12. Okt 2011, 13:21

Hallo Klaus, Hallo zusammen!

Polarfahrtsucher hat geschrieben:.... allerdings passt dieser sehr gut zur Polarfahrt.

Nicht nur zur Polarfahrt, auch zu "meiner" SAF 1930 "passt" SIr Hubert:
Zusammen mit seiner Frau war er als Passagier von Lakehurst bis Friedrichshafen mit an Bord. Leider waren offenbar weder er noch seine Gattin fleißige Postkarten-Produzenten - jedenfalls habe ich noch nie etwas gesehen.

Vielleicht kennt aber jemand hier im Forum Bordpost von Sir Hubert Wilkins?

Viele Grüße
Alfred
Alfred
 
Beiträge: 335
Registriert: 30. Mär 2009, 17:56
Wohnort: Neckargemünd bei Heidelberg

Re: Dokumentation Sir Hubert Wilkins TV

Beitragvon TALLTREES » 10. Sep 2012, 12:26

Hello. In reply to this thread by polarfahrtsurcher "Documentation Sir Hubert Wilkins" i would like to show a Cover from my collection which was sent on the Submarine "NAUTILIUS" on the 1931 failed attempt to meet up with the LZ 127 "GRAF ZEPPELIN" at the North Polar regions. This rare Registered Cover was signed by the Commander of the Nautilius "SLOAN DANENHOWER". After the large ammount of problems that the Nautilius had on this expedition it eventually after repairs left the port at Daveport England and headed for Bergen where on the 31.August.31 the Nautilius completed a succsessful dive under the ice packs, after a few days of research it was decided by Hubert Wilkins that it was no longer safe to remain at sea so set course for Longyearbyen arriving 8.September.31, after a short stay Wilkins planned to head to England but encounted a severe storm which resulted in hull damage and engine failure, so the Nautilius headed for and docked in Bergen for the last time. Later the Nautilius then was handed over to the United States Navy who towed the submarine out of Bergen and sank it in a Norwegian fjord on the 20.November. 1931.
Talltrees.
Dateianhänge
WILKINS ELSWORTH TRANS ARTIC SUBMARINE EXPEDITION (1).jpg
WILKINS ELSWORTH TRANS ARTIC SUBMARINE EXPEDITION (1).jpg (59.25 KiB) 1861-mal betrachtet
WILKINS ELSWORTH TRANS ARTIC SUBMARINE EXPEDITION (3).jpg
WILKINS ELSWORTH TRANS ARTIC SUBMARINE EXPEDITION (3).jpg (36.59 KiB) 1861-mal betrachtet
WILKINS ELSWORTH TRANS ARTIC SUBMARINE EXPEDITION (2).jpg
WILKINS ELSWORTH TRANS ARTIC SUBMARINE EXPEDITION (2).jpg (36.09 KiB) 1861-mal betrachtet
TALLTREES
 
Beiträge: 782
Registriert: 3. Apr 2009, 14:04


Zurück zu Polarfahrt 1931

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron