Die Luftschiffhafen Wainoden während des Ersten Weltkriegs

Die Luftschiffhafen Wainoden während des Ersten Weltkriegs

Beitragvon pasol » 15. Okt 2014, 21:10

Hallo zusammen,

wir sagte über Postgeschichte der Luftschiffe, Luftschifftruppen und Luftschiffern. Jetzt ich zeige eine Aufsatz über Postgeschichte der Luftschiffhafen. Diese ist die Militärgeschichte der Luftschiffhafen Wainoden  (lettisch: Vainode ), Kurland/Russland (derzeit Lettland) während des Ersten Weltkrieges.

In dieser Aufsatz würde Ich mag, um etwas von dem Material aus der meiner Sammlung zu zeigen, und auch mir bekannt...

Gruss,
pasol.
Dateianhänge
Luftschiffhafen_Wainoden_S01m.jpg
Luftschiffhafen_Wainoden_S01m.jpg (156.26 KiB) 1292-mal betrachtet
Luftschiffhafen_Wainoden_S02m.jpg
Luftschiffhafen_Wainoden_S02m.jpg (163.09 KiB) 1292-mal betrachtet
Luftschiffhafen_Wainoden_S03m.jpg
Luftschiffhafen_Wainoden_S03m.jpg (169.19 KiB) 1292-mal betrachtet
Luftschiffhafen_Wainoden_S04m.jpg
Luftschiffhafen_Wainoden_S04m.jpg (162.17 KiB) 1292-mal betrachtet
FECI QUOD POTUI, FACIANT MELIORA POTENTES !
Benutzeravatar
pasol
 
Beiträge: 1410
Registriert: 19. Sep 2009, 23:19
Wohnort: Berlin

Re: Die Luftschiffhafen Wainoden während des Ersten Weltkrie

Beitragvon pasol » 15. Okt 2014, 21:12

...Fortsetzung...
Dateianhänge
Luftschiffhafen_Wainoden_S05m.jpg
Luftschiffhafen_Wainoden_S05m.jpg (162.48 KiB) 1290-mal betrachtet
Luftschiffhafen_Wainoden_S06m.jpg
Luftschiffhafen_Wainoden_S06m.jpg (164.21 KiB) 1290-mal betrachtet
Luftschiffhafen_Wainoden_S07m.jpg
Luftschiffhafen_Wainoden_S07m.jpg (155.72 KiB) 1290-mal betrachtet
Luftschiffhafen_Wainoden_S08m.jpg
Luftschiffhafen_Wainoden_S08m.jpg (172.44 KiB) 1290-mal betrachtet
FECI QUOD POTUI, FACIANT MELIORA POTENTES !
Benutzeravatar
pasol
 
Beiträge: 1410
Registriert: 19. Sep 2009, 23:19
Wohnort: Berlin

Re: Die Luftschiffhafen Wainoden während des Ersten Weltkrie

Beitragvon pasol » 15. Okt 2014, 21:14

...Fortsetzung...
Dateianhänge
Luftschiffhafen_Wainoden_S09m.jpg
Luftschiffhafen_Wainoden_S09m.jpg (173.15 KiB) 1289-mal betrachtet
Luftschiffhafen_Wainoden_S10m.jpg
Luftschiffhafen_Wainoden_S10m.jpg (156.84 KiB) 1289-mal betrachtet
Luftschiffhafen_Wainoden_S11m.jpg
Luftschiffhafen_Wainoden_S11m.jpg (151.92 KiB) 1289-mal betrachtet
FECI QUOD POTUI, FACIANT MELIORA POTENTES !
Benutzeravatar
pasol
 
Beiträge: 1410
Registriert: 19. Sep 2009, 23:19
Wohnort: Berlin

Re: Die Luftschiffhafen Wainoden während des Ersten Weltkrie

Beitragvon pasol » 15. Okt 2014, 21:17

Gruss - Glück ab!
pasol.
Dateianhänge
Luftschiffhafen_Wainoden_S12m.jpg
Luftschiffhafen_Wainoden_S12m.jpg (174.02 KiB) 1288-mal betrachtet
Luftschiffhafen_Wainoden_S13m.jpg
Luftschiffhafen_Wainoden_S13m.jpg (154.36 KiB) 1288-mal betrachtet
Luftschiffhafen_Wainoden_S14m.jpg
Luftschiffhafen_Wainoden_S14m.jpg (162.13 KiB) 1288-mal betrachtet
FECI QUOD POTUI, FACIANT MELIORA POTENTES !
Benutzeravatar
pasol
 
Beiträge: 1410
Registriert: 19. Sep 2009, 23:19
Wohnort: Berlin

Re: Die Luftschiffhafen Wainoden während des Ersten Weltkrie

Beitragvon pasol » 20. Nov 2017, 20:18

Hallo zusammen,

Jetzt kann ich meiner Sammlung in einem Teil gewidmeten des Luftschiffhafens Wainoden ergänzen... :D

Die selten Feldpostkarte aus meiner Sammlung von Besatzungsmitglied des Marine-Luftschiffs Schütte-Lanz S.L. 9 unter Kommandant KL Richard Wolff - Segelmaat Carl Schneider mit Stempel des IX.Marine-Luftschiff-Trupp aus Luftschiffhafen Wainoden (FPS Nr.223 - Kurland, FPS Nr.280 wird später verwendet wurde). S.L.9 war in Wainonen in diese kurze Zeit ab 20.07.1916 bis 27.07.1916: 8-)

Bild

Er schrieb:"...Gruss aus Kurland..."


Bild

Weitere Feldpostkarten aus meiner Sammlung von Besatzungsmitglied des Marine-Luftschiffs Schütte-Lanz S.L. 14 unter Kommandant KL Ottmar von Wachter - Obermatrose Johann(es) Schmitt mit Stempel des IX.Marine-Luftschiff-Trupp aus Luftschiffhafen Wainoden:

Bild

Bild

Bild

Nach 10 Tage am 18. Mai 1917 nach Unfall auf dem Luftschiffhafen Wainoden S.L.14 abgewrackt wurde.

Mehr Informationen dazu über Obermatrose Johann(es) Schmitt können Sie in einem anderen Thread gelesen werden:
http://www.ezeptalk.de/viewtopic.php?f=13&t=723

Der interessant und selten Marinesache Feldpostbrief aus meiner Sammlung von Befehlshaber der Ostseestreitkräfte Prinz Heinrich Preußen :shock: aus Libau (FPS Nr.168) an Luftschiff-Leiter Ost (Chef der Luftschiffe in der Ostsee) - Korvettenkapitän Hans-Peter Wendt, der war früher in Seddin. Aber zu Ende 1916 ging er nach Wainoden (im Rahmen der Operation "Eisernes Kreuz"), und der Brief auch weiter nach Wainoden (FPS Nr.280) gesendet wurde.

@Luftschiffharry schrieb:"...KK Wendt war vermutlich im Rahmen der Operation "Eisernes Kreuz" (Bombenangriff auf Petersburg, Helsingfors (Helsinki) und Sveaborg (in der Nähe von Helsingfors) im Lufthafen Wainoden. Die Operation sollte Ende 1916 in die finale Phase gehen. Von dort aus waren Funkverbindungen zum angreifenden Luftschiff wesentlich praktikabler. Auch konnte die Funkstation Wainoden besser den Kontakt zum F.d.L. halten, der an der norddeutschen Küste residierte. In Wainoden war auch eine Station der deutschen Funkaufklärung sowie eine Wetterstation angesiedelt..."


Bild

Bild

Gruss - Glück ab!
pasol.
FECI QUOD POTUI, FACIANT MELIORA POTENTES !
Benutzeravatar
pasol
 
Beiträge: 1410
Registriert: 19. Sep 2009, 23:19
Wohnort: Berlin


Zurück zu Militärluftschiffe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron